Deutschlandflagge
Deutschlandflagge beim Arbain-Fußmarsch

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Deutschlandflagge beim Arbain-Fußmarsch war eine speziell für den Fußmarsch Nadschaf Kerbela erstellte Flagge.

Eine erste rein deutschsprachige muslimische Reisegruppe ist im Jahr 2016 gereist in Kooperation von Islamischer Weg e.V. und der Taha Jugendgruppe Bottrop. 2017 ist eine deutschsprachige Gruppe unter Leitung des Islamischen Zentrums Hamburg mit Beteilung des Islamischen Weg e.V. und 2018 und 2019 sind wiederum deutschsprachige muslimische Reisegruppen unter Leitung vom Islamischer Weg e.V. gereist. Im Jahr 2020 ist keine deutschsprachige Gruppe gereist aufgrund der Corona-Beschränkungen.

In jedem Jahr wurde eine gesonderte Deutschlandflagge erstellt bestehend aus der Schwarz-Rot-Gold Nationalflagge Deutschlands und einem Gemälde oder Foto von Imam Chamenei, dem sich die Friedensaktivisten verbunden fühlen. Die Flagge hatte einen hohen Wiedererkennungswert und führte außer besonders interessierten Blicken und daraus entstehenden Gesprächen auch dazu, dass die Gruppe in der Masse zusammen bleiben konnte.

Jeweils ein Original der Flaggen wird in einem privaten Museum in Delmenhorst aufbewahrt.

Links zum Thema

bullet Deutschlandflagge beim Arbain-Fußmarsch - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de